DIY: Die Regenbogenkette

Im ersten Teil unserer Do It Yourself Reihe lernt ihr bei uns heute, wie ihr eine schöne Regebogen Filzkette basteln könnt. Wir haben Olav beim Herstellen einer Kette über die Schulter geschaut. Das wichtigste vorweg: Was brauche ich dafür?
14 Filzkugeln ~ 1,5 cm Durchmesser (Gibt's auch hier im Shop!)
~60 cm Schmuckdraht (Ummantelt)
32 Quetschperlen
2 Silberperlen
1 Karabiner Verschluss
2 Ösenringe
Die Materialien könnt ihr als Komplett-Set hier bei uns im Shop kaufen, oder einzeln zum Beispiel bei Dawanda erwerben. Die Werkzeuge, die ihr benötigt:
Spitze Nadel
Kleine Zange (mit Seitenschneider oder eine extra-Schere)
Abstandshalter (Zum Beispiel ein Lineal)
Im Video erklären wir euch nun Schritt für Schritt, wie ihr diese Kette selber machen könnt. Wir wünschen euch viel Spaß beim basteln und viel Freude an eurem Schmuckstück!

 

Als erstes schneidet ihr euch drei Umdrehungen, also circa 68cm Schmuckdraht von der Spindel.
Jetzt eine Quetschperle, eine Silberperle und danach noch eine Quetschperle aufziehen.
Tip vom Profi: Eure Silberperlen sollten einen größeren Durchmesser haben, als die Quetschperlen. Die Silberkugel wird am Anfang und am Ende zwischen die Quetschperlen gesetzt, so dass die Quetschperlen nicht am Hals scheuern und kratzen.
Jetzt ungefähr 1,5cm vom Ende des Drahtes die Zange ansetzen und den Draht einmal um 90° knicken, den Ösenring mit Karabiner einhängen, den Draht zusammendrücken und die drei Perlen über beide Drähte ziehen. Special Tip: Am besten ist es, auch am Karabinerverschluss noch einen extra-Ösenring anzubringen. So könnt ihr bei Bedarf den Karabiner wechseln, ohne die Kette zu beschädigen. Nun die beiden Quetschperlen kräftig mit der Zange zukneifen und somit den Verschluss fixieren. Jetzt kommt eure erste Filzkugel auf die Kette. Dafür erst eine Quetschperle aufziehen bis zu dem Punkt aufziehen, wo ihr eure erste Kugel haben wollt, und mit der Zange zukneifen. Nun mit der Nadel die Filzkugel mittig durchstechen, den Schmuckdraht durch das Nadelöhr und mit der Zange Nadel und Draht durch die Filzkugel ziehen. Als nächstes kommen wieder zwei Quetschperlen auf die Kette. Eine direkt an die die Filzkugel, die andere mit eurem selbstgewählten, messbaren Abstand. Die Zweite Quetschperle fixieren, und die nächste Filzkugel durchstechen und aufziehen. Danach natürlich wieder eine Quetschperle aufziehen und zukneifen, damit die Filzkugel fest an ihrem Platz bleibt. So macht ihr nun weiter, bis alle Filzkugeln angebracht sind.
Jetzt noch einmal der selbe Vorgang, wie am Anfang. Ihr zieht eine Quetschperle, eine Silberkugel und noch eine Quetschperle auf. Legt die Kette nun so vor euch hin, dass Anfang und Ende nebeneinander liegen. Winkelt das Ende wieder mit der Zange auf 90° an und schneidet nach circa 1,5cm den Draht ab. Jetzt nur noch den Ösenring genau so befestigen, wie am Anfang den Karabiner und fertig ist eure erste Kette!

 

1 Kommentare

  • Kira 19. Februar 2015 10

    hat super geklappt.

    Liebes Ganja-la Team,
    danke für die schnelle Zusendung. Wir haben die Kette nach eurer Anleitung angefertigt. Meiner Tochter und mir hat es großen Spass gemacht und werden es mit anderen Farben bestimmt noch einmal wiederholen, Liebe Grüße Kira und Familie.

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.